zum Vollmond schweben im Mondschein

 

Liquid sound in Bad sulza

Zum Vollmond am 12.9 war ich Teil eines besonderen Erlebnisses. Getragen in den Solequellen vor den Toren Weimars, beschienen vom vollen Mond war absolutes Sich besinnen möglich.

 Den Kontakt mit der Musik am Körper spüren. Im Wasser. Getragen werden durch die Geräusche und Assoziationen aus der Unterwasserwelt. Pulsierendes Leben aus Wasser, Licht und Klang. Geschützt und geborgen sein wie ein Embryo im Mutterleib. Sanfte Schwingungen aufnehmen und sich wohl fühlen. Getragen auf Händen, so wie einst vor langer, langer Zeit. Die Augen geschlossen, sanft berührt, bewegt  und massiert. Bewegungen wechseln ab mit Stille. Im Zustand der Schwerelosigkeit hebt Sich Raum und Zeit auf.

Vertrauen! Auftauchen wie neu geboren. Bilder von Weite, Wolken, Federn, … in mir tragend.

Wer Lust auf dieses Erlebnis hat in Kombination mit den Massagetechniken von momoart meldet sich bitte per mail bei mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.