[fasten]

fasten„Finde Besinnung und Orientierung sowie nachhaltige Stärke in geistiger Regsamkeit und Klarheit.“

Zeit, eine Pause einzulegen, innezuhalten, „einzukehren“, und Alltagsgewohnheiten hinter sich zu lassen. Fasten im Frühling bietet eine besondere Chance, Körper und Geist zu regenerieren, sich von Altem zu befreien und sich Neuem zu öffnen. Ich selbst faste seit fast 10 Jahren, teilweise auch bis zu 21 Tage. Dieses Wissen und die innewohnende Kraft möchte ich mit dir teilen.

Unterstützt durch Tantra Yoga, Meditationen und Atemübungen werden die Organe, die beim Fasten eine besondere Rolle spielen, wie z.B. die Leber, besonders wirkungsvoll entlastet bzw. gekräftigt. Du findest guten Zugang zu deinem inneren Selbst. Bewegung im Sauerstoffgleichgewicht, wie Wandern oder Radfahren, machen diese Fastenwoche zu einem perfekten vitalen Start in den beginnenden Frühling.

„Jedem Fasten wohnt ein Erkennen inne.“ – Finde jetzt neue Akzente in deinem Leben!

Fasten ermöglicht dir
::: einen Gewinn an seelischer Harmonie und an Demut
::: eine Förderung der Wahrnehmung und der eigenen Aufmerksamkeit
::: eine Erhöhung der Willenskraft und Vorbereitung auf spezielle Herausforderungen
::: den Zuwachs an psychischer und sozialer Kontrolle
::: die Erhöhung der Lebenserwartung und einer Verzögerung des Alterungsprozesses
::: das Abnehmen bzw. bessere Kontrolle des Körpergewichts

fasten2Fasten führt zu einem höheren Wohlbefinden und verbesserter Gesundheit. Seine positiven gesundheitlichen Eigenschaften sind wissenschaftlich gut belegt, vor allem bei Rheuma der Gelenke.
„Wer stark, gesund und jung bleiben will, sei mäßig in allem, atme reine Luft, treibe täglich Hautpflege und Körperübung … und heile ein kleines Weh eher durch Fasten als durch Arznei.“
Schon Hippokrates (460-370 v. Chr.) wusste um die reinigende und erneuernde Kraft durch das Fasten.

Jeder Tag der Fastenwoche setzt sich zusammen aus: Meditationen, Bewegungs-, Yoga– und Atemübungen; Gesprächsrunden; zusammen sein in der Natur. Neben einzelnen Übungen, die du zu Hause durchführen wirst, werden wir in der Gruppe gemeinsam Yoga praktizieren, gemeinsam in die Sauna gehen, Visionssuchen durchführen und gemeinsam in Stille sein. Am Abschluss der Woche steht das „Fastenbrechen“ mit der Aufbaukost und die Vorbereitung auf einen achtsamen Übergang in den Alltag.

Das Besondere, ich möchte mein Wissen aus fast 10jähriger Fasten und Yoga Erfahrung im persönlichem Kontakt an dich weiter geben. Wir treffen uns in kleinen Gruppen von ca. 10 Teilnehmer-/innen. Ausserdem besteht die Möglichkeit, unterstützende Massagen dazu buchen zu können (Ganzkörpermassagen, Hotstone- und intuitiv Massagen).

Die Anmeldung findet schriftlich und durch Überweisung der Seminarkosten statt. Wichtig: Bitte kläre vor der Anmeldung mit deiner Ärztin bzw. mit deinem Arzt, ob gesundheitliche Bedenken gegen das Fasten bestehen.

Anmeldung bis 28. Februar 2014
Beginn ::: 05. März 2014
Dauer ::: 10 Tage
Kosten ::: 120 EUR p.P.